Angebote zu "Steuerlicher" (15 Treffer)

Die Legitimationsprüfung / Identifizierung bei ...
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem umfassenden allgemeinen Überblick über die nach der Abgabenordnung, dem Geldwäschegesetz, dem KWG und der Zinsinformationsverordnung einzuhaltenden rechtlichen Vorgaben werden die verschiedenen in der täglichen Bankpraxis vorkommenden Fallgruppen der Kontoeröffnung nach einem einheitlichen Schema dargestellt. Hierdurch kann sich der Bankmitarbeiter schnell Orientierung verschaffen, welche Anforderungen bei der Kontoeröffnung im Einzelfall einzuhalten sind. Der umfangreiche Anhang des Buchs stellt dem mit der Kontoeröffnung betrauten Mitarbeiter der Bank alle notwendigen Unterlagen bereit. Seit der 4. Auflage haben sich verschiedene Rechtsänderungen sowie zahlreiche Änderungen der Verwaltungspraxis ergeben, die eine gründliche Überarbeitung des Textes für die Neuauflage erforderlich machten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Bürgerliches Recht und Steuerrecht
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Klar strukturiert und an die Systematik des Bürgerlichen Gesetzbuches angelehnt, führt der Band in die Grundzüge des Zivilrechts mit Berührungspunkten zu den einzelnen Steuerarten ein. Einzelfälle machen allgemeine Regelungen und ihre Anwendung nachvollziehbar. In jedem Kapitel ermöglichen Übungsfälle eine selbstständige Lernkontrolle. Die 14. Auflage berücksichtigt unter anderem: Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie und zur Änderung handelsrechtlicher Vorschriften Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts und des Unterhaltsverfahrensrechts Gesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änderung von Vorschriften zum Erbschein Eingearbeitet sind auch die einschlägigen, aktuellen Entwicklungen der Rechtsprechung im Privatrecht und im Steuerrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Körperschaftsteuergesetz
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der in erster Auflage erscheinende Kommentar bietet eine umfangreiche, systematische und vor allem ausgewogene Kommentierung des Körperschaftsteuergesetzes. Nach den zahlreichen Änderungen des KStG u.a. durch das sog. ´´Kroatien-Anpassungsgesetz´´ und das sog. ´´Zollkodex-Anpassungsgesetz´´ erhält der Benutzer die notwendigen Hinweise und Empfehlungen von Autoren aller Berufsrichtungen für eine sichere und erfolgreiche Mandantenberatung und Steuergestaltung. Ausgewertet werden insbesondere höchstrichterliche Rechtsprechung, Verwaltungspraxis und einschlägige Literatur, die für eine Beratung vorrangig von Interesse sind. Zu Beginn einer Kommentierung werden zunächst Grundaussagen der Vorschrift und der systematische Zusammenhang erläutert. Anschließend folgt die Kommentierung des Regelungsgehalts der Norm in strenger Anlehnung an den Aufbau der Vorschrift. Einzelfälle aus der Rechtsprechungspraxis werden in ABCs bei den jeweiligen Vorschriften nachgewiesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Verdeckte Gewinnausschüttungen
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

VGA vermeiden, vGA erkennen, sichere Lösungswege finden. Dieser bewährte Ratgeber gibt Ihnen für jede Beratungssituation im Zusammenhang mit verdeckten Gewinnausschüttungen praktische Arbeitshilfen an die Hand. Der Aufbau des Buches orientiert sich an den beiden typischen Konstellationen: Bei der Beratung im Vorfeld der Vertragsgestaltung helfen Ihnen rechtssichere Musterformulierungen und Vertragsmuster, verdeckte Gewinnausschüttungen zu vermeiden. Ist der Sachverhalt bereits umgesetzt, prüfen Sie mit Hilfe von Checklisten, ob eine verdeckte Gewinnausschüttung vorliegt. Die Neuauflage wurde nicht nur umfangreich aktualisiert, sondern bietet nun auch zu Themen wie der vom BFH geschaffenen ´´Spontanabfindung´´ oder dem in ständiger Entwicklung befindlichen Gebiet von ´´Darlehen und vGA´´ einen umfassenden Überblick und praktikable Lösungsansätze. Abgerundet wird dieser praktische Ratgeber durch ein umfangreiches ABC der vGA. Hier finden Sie Einzelfälle, die durch die Rechtsprechung bereits beurteilt wurden und als Leitlinie für die eigene Gestaltung dienen können. Inhalt: Der Anstellungsvertrag des Gesellschafter-Geschäftsführers. Die Geschäftschancenlehre und das Wettbewerbsverbot. Tantiemen. Pensionszusagen an beherrschende Gesellschafter-Geschäftsführer. Angemessenheit der Gesamtvergütung bei Gesellschafter-Geschäftsführern. Berater- oder Subunternehmerverträge mit Gesellschaftern (bzw. Gesellschafter-Geschäftsführern). Grund- oder Stammkapital. Kauf- und Tauschverträge. Darlehensverträge. Miet- und Pachtverträge und vertragslose Nutzung. Risikogeschäfte. ABC der verdeckten Gewinnausschüttungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Außensteuergesetz
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kompetente Autoren erläutern Praxisprobleme Die Kommentierung mit einer breiten Palette von Autoren aus Steuerberatung und Finanzverwaltung stellt die Probleme des Außensteuergesetzes (AStG) praxisgerecht dar. Das Werk ist Beratern und Mitarbeitern von Steuerabteilungen, vor allem von mittelständischen Unternehmen, eine nützliche Arbeitshilfe. Anhand von praxisbezogenen Fallgestaltungen finden sie sich damit im immer breiter gefächerten Bereich des Außensteuerrechts besser zurecht. Erläuterungen zu § 1 AStG: mit Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung (BsGaV) Die Kommentierung zu § 1 AStG befasst sich schwerpunktmäßig mit den Voraussetzungen der Gewinnberichtigung, dem Fremdvergleich als Berichtigungsmaßstab, den Standardmethoden bei Konzernverrechnungspreisen und Regelung der Besteuerung von Funktionsverlagerungen. Für die Neuauflage wurden insbesondere die neue Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung (BsGaV) sowie das umfangreiche Schrifttum und die Rechtsprechung eingearbeitet. Kommentierungen zu § 2 AStG: mit neuester Rechtsprechung zu »remittance base« Die Erläuterungen zu § 2 AStG gehen u.a. auf die erweitert beschränkte Steuerpflicht ein. Der Autor problematisiert die Grundfragen der Vereinbarkeit des § 2 AStG mit dem Grundgesetz, die EU-rechtlichen Implikationen und das jeweilige Verhältnis zu den einschlägigen Doppelbesteuerungsabkommen. Im Bereich der sogenannten Besteuerung nach der »remittance base« behandelt der Verfasser die neueste Rechtsprechung. §4, 5 AStG: Komplizierte Beziehungen zu anderen Rechtsgebieten Die Kommentierungen zu § 4 AStG befassen sich u.a. mit den immer bedeutender werdenden komplizierten Beziehungen dieser Regelung zum Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht und behandeln die entsprechenden Rechtsfolgen beim Erwerb und dem Umfang des erweiterten Inlandsvermögens. Die Erläuterungen zu § 5 AStG erörtern das Verhältnis zu den anderen Vorschriften des AStG, den DBAs und dem EU-Recht. § 6 AStG: mit ZollkodexAnpG Ein weiterer Kernteil des Sonderdrucks ist die Abhandlung zur erweitert beschränkten Besteuerung des § 6 AStG. Die überarbeitete Kommentierung erfasst u.a. die durch das ZollkodexAnpG Ende 2014 erfolgte Änderung des § 6 AStG. §§ 7-14 AStG: mit AmtshilfeRLUmsG 2013 In den §§ 7-14 AStG behandelt der Autor ferner die Grundsätze der Hinzurechnungsbesteuerung, die insbesondere für multinational agierende Unternehmen (neben dem § 1 AStG) ein weiteres Kernstück des Außensteuerrechts darstellt. Die Kommentierung berücksichtigt im Rahmen der Aktivitätsklausel in § 8 AStG sowohl die Vorgaben der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes (Stichwort Cadbury Schweppes) als auch das AmtshilfeRLUmsG 2013. §§ 15 - 18 AStG: u.a. Beziehungen zu EU-Recht sowie Verfahrensrecht, Auskunftspflicht Auch bei der Besteuerung von Stiftungen in § 15 AStG gibt es entsprechende Kollisionen mit dem EU-Recht. Die Erläuterungen zu § 16 AStG befassen sich mit den verfahrensrechtlichen Komplikationen des Außensteuerrechts, insbesondere den erweiterten Mitwirkungspflichten nach § 16 AStG im Verhältnis zu der korrespondierenden Norm in § 160 AO. Auch die Problematik der Auskunftspflicht in § 17 AStG wird behandelt. In § 18 AStG setzen sich die Erläuterungen mit der gesonderten Feststellung von Besteuerungsgrundlagen im Außensteuerrecht auseinander. § 20 AStG: Treaty Overriding Ein weiterer Schwerpunkt der Darstellung ist die Kommentierung zu § 20 AStG. Hier wird das Problem des sogenannten Treaty Overriding anhand einer Vielzahl von Einzelfällen problematisiert. Dabei werden die Kollisionen mit den §§ 7-14 AStG, DBAs und § 15 AStG erörtert. Auf die spezielle Betriebsstättenproblematik wird besonders eingegangen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Vergleich der Bilanzierung latenter Steuern im ...
22,99 €
Rabatt
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(22,99 € / in stock)

Vergleich der Bilanzierung latenter Steuern im Konzernabschluss nach HGB und IFRS anhand ausgewählter Einzelfälle:1. Auflage Andrea Roth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Übertragung einer Kapitalgesellschaft aus steue...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Simone Jüttner entwickelt ein allgemeingültiges Analyseinstrument, anhand dessen für jeden beliebigen Einzelfall der aus steuerlicher Sicht vorteilhafte Durchführungsweg bestimmt werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Unternehmensnachfolge planen, gestalten und ums...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die sorgfältige Vorbereitung der Unternehmensnachfolge ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Übergabe und den dauerhaften Erhalt eines Unternehmens. Verschleppung oder Fehler können weitreichende Folgen haben. Der gut verständliche Praxisleitfaden bietet Orientierungshilfe und beleuchtet alle wesentlichen Aspekte der Nachfolge: psychologische, betriebswirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Fragen werden so weit abgehandelt, dass sich zusätzlicher Informationsbedarf nur aus der konkreten Gestaltung des Einzelfalls ergibt. Dabei wird besonders auch die Rolle des Seniors betrachtet. Hinweise und eine umfassende Checkliste zum Gesamtprozess unterstützen bei der praktischen Umsetzung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Personengesellschaften im Internationalen Steue...
189,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein großer Teil der Unternehmen in Deutschland wird als Personengesellschaft geführt. Dabei reicht das Spektrum der Gesellschaften, die auch im Ausland aktiv sind, vom Mittelständler bis zum Konzern oder konzerngebundenen Betrieb. Dieses Handbuch behandelt vertieft die speziellen Steuerfragen international tätiger Personengesellschaften. Die Materie wird umfassend und fundiert aus der Sicht von Praktikern und Experten auf diesem Gebiet behandelt. Insbesondere bei ungeklärten Rechtsfragen, systematischen Brüchen der bestehenden innerstaatlichen Regelungen sowie Widersprüchen zwischen dem innerstaatlichen und dem supranationalen Rechtsrahmen helfen Ihnen die erfahrenen Autoren mit eigenen, schlüssigen Lösungsansätzen und einer überzeugenden Argumentation weiter. Das Werk folgt einem vierteiligen Aufbau, der im Einzelfall mehrere thematische Einstiegsmöglichkeiten bietet: Zivil-, gesellschafts- und steuerrechtliche Grundlagen Steuerliche Behandlung typischer Personengesellschaften Praxisrelevante Einzelaspekte von A (beispielsweise Abgabenordnung) bis Z (beispielsweise Zinsschranke) Steuerliche Einordnung und Behandlung von Personengesellschaften in den wichtigsten ausländischen Rechtsordnungen In der Neuauflage wurde ein Kapitel hinzugefügt, das die Auswirkungen des neuen 50i EStG bei internationalen Geschäftsbeziehungen erläutert. Das BMF-Schreiben vom 26.9.2014 zur Anwendung der Doppelbesteuerungsabkommen auf Personengesellschaften ist umfassend ausgewertet; dabei werden auch die Änderungen gegenüber den Aussagen des Vorgängerschreibens vom 16.4.2010 herausgearbeitet. Auch die 2013 veröffentlichte Verhandlungsgrundlage für Doppelbesteuerungsabkommen im Bereich der Steuern vom Einkommen und Vermögen ist berücksichtigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot