Angebote zu "Klinge" (12 Treffer)

Die deutschen Bankiers im Nationalsozialismus a...
11,99 €
Reduziert
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Die deutschen Bankiers im Nationalsozialismus:Kurt Freiherr von Schröder - repräsentatives Beispiel oder Einzelfall?. 1. Auflage Katharina Klinge

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Die deutschen Bankiers im Nationalsozialismus a...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutschen Bankiers im Nationalsozialismus:Kurt Freiherr von Schröder - repräsentatives Beispiel oder Einzelfall?. 1. Auflage Katharina Klinge

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Aurica® Flohsamen Flosano®
10,95 €
Rabatt
8,49 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Rein pflanzliches Abführmittel mit Quellstoffen bei Darmträgheit und Stuhlverstopfung. Die Quellstoffe der Flohsamen regen die Darmtätigkeit an und führen auf sanfte Weise ab. Aurica Flohsamen sind ganze, dunkelbraune bis schwarze Samenkörner der einjährigen Wegerichpflanze Plantago psyllium L. (Plantago afra L.). In Verbindung mit Wasser bilden die Samen Quellstoffe. Diese Quellstoffe wirken regulierend bei Verstopfung und Reizdarm sowie bei Beschwerden, bei denen eine erleichterte Darmentleerung mit weichem Stuhl gewünscht ist, bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, nach rektal-analen operativen Eingriffen. Flohsamen sind auch ideal bei Darmträgheit in der Schwangerschaft und Stillzeit, denn Flohsamen wirken sanft. Ihre Quellstoffe stimulieren nicht nur die Darmbewegung sondern bewirken auch, dass der Stuhlgang gleitfähiger wird. Zudem können Flohsamen die Blutfettwerte positiv beeinflussen. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil (Wirkstoff): Flohsamen. Körner zum Einnehmen. Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Nehmen Sie Flohsamen immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Falls nicht anders verordnet nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren mehrmals täglich 1 Teelöffel (ca. 5 g) nach Vorquellen mit etwas Wasser (ca. 100 ml) unter Nachtrinken von 1-2 Glas Wasser, ein. Gegenanzeigen: Flohsamen darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Flohsamen sind, bei krankhafter Verengung der Speiseröhre und im Magen-Darm-Trakt, bei drohendem oder bestehendem Darmverschluss, bei Schluckbeschwerden sowie bei schwer einstellbarer Diabetes mellitus. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Die Resorption von gleichzeitig eingenommenen Medikamenten kann verzögert werden, deshalb sollte ein Abstand von ½ bis 1 Stunde nach der Einnahme von Arzneimitteln eingehalten werden. Bei insulinpflichtigen Diabetikern kann eine Reduzierung der Insulindosis erforderlich sein. Bei weiteren Fragen oder Klärungsbedarf fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. In seltenen Fällen können speziell bei der Verwendung pulverisierter Droge allergische Reaktionen auftreten. In solchen Fällen sollten Sie Aurica Flohsamen nicht weiter anwenden und Ihren Arzt oder Apotheker befragen. Eventuell bestehende Beschwerden wie Blähungen und Völlegefühl können während der ersten Behandlungstage verstärkt auftreten, diese klingen aber im Verlauf der weiteren Behandlung ab. Meldung von Nebenwirkungen: Siehe Packungsbeilage. Weitere Informationen: Siehe Packungsbeilage.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Aurica® Indische Flohsamen Flosano®
6,75 €
Reduziert
5,68 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Rein pflanzliches Mittel zur Regulierung der Verdauungsfunktion bei Darmträgheit, Stuhlverstopfung oder Durchfall. Stuhlregulierend Cholesterinsenkend Blutzuckeroptimierend Führt nicht zur Gewöhnung Aurica Indische Flohsamen sind die ganzen, hellrötlichen bis gelb-beigen Körner der Wegerich-Pflanze ´Plantago ovata´´, die sich durch einen hohen Gehalt an verdauungsfördernden wasserlöslichen Ballaststoffen auszeichnen. Diese Quellstoffe führen dazu, dass die Körner im Darm aufquellen und so die Stuhlmenge erhöhen. Der entstehende Druck auf die Darmwand regt die Darmbewegung an und löst damit den Reflex zur Darmentleerung aus. Indische Flohsamen eignen sich besonders zur Bildung von weichem Stuhl, wenn eine erleichterte Darmentleerung gewünscht ist – bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, rektal-anal operativen Eingriffen, Reizdarm, Völlegefühl und Blähungen, in der Schwangerschaft aber auch zur Bildung von festem Stuhl bei Durchfällen unterschiedlicher Ursache. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Indische Flohsamen, Körner zum Einnehmen Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 1x täglich 1 Teelöffel (ca. 5 g) oder 1 Portionsbeutel nach Vorquellen mit etwas Wasser (ca. 100 ml) unter Nachtrinken von 1-2 Glas Wasser, einnehmen. Hinweise: Nehmen Sie dieses Arzneimittel mit reichlich Flüssigkeit ein, da es sonst zum Anschwellen der Speiseröhre und / oder des Rachenraumes kommen kann. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht im Liegen und nicht bei Schluckbeschwerden ein. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung ist prinzipiell nicht begrenzt. Bei Auftreten länger andauernder oder unklarer Beschwerden im Magen-Darm-Bereich sollte jedoch ein Arzt aufgesucht werden. Gegenanzeigen: Flohsamen darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Flohsamen sind, bei krankhafter Verengung der Speiseröhre und im Magen-Darm-Trakt, bei drohendem oder bestehendem Darmverschluss, bei Schluckbeschwerden sowie bei schwer einstellbarer Diabetes mellitus. Zur Anwendung von Aurica Flohsamen bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Aurica Flohsamen sollte daher von Kindern unter 12 Jahren nicht eingenommen werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Die Resorption von gleichzeitig eingenommenen Medikamenten kann verzögert werden, deshalb sollte ein Abstand von ½ bis 1 Stunde nach der Einnahme von Arzneimitteln eingehalten werden. Bei insulinpflichtigen Diabetikern kann eine Reduzierung der Insulindosis erforderlich sein. Bei weiteren Fragen oder Klärungsbedarf fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. In seltenen Fällen können speziell bei der Verwendung pulverisierter Droge allergische Reaktionen auftreten. In solchen Fällen sollten Sie Aurica Flohsamen nicht weiter einnehmen und zur Klärung der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker befragen. Eventuell bestehende Beschwerden wie Blähungen und Völlegefühl können während der ersten Behandlungstage verstärkt auftreten, diese klingen aber im Verlauf der weiteren Behandlung ab. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht hier aufgeführt sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Aurica® Indische Flohsamen Flosano®
19,95 €
Reduziert
14,28 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Rein pflanzliches Mittel zur Regulierung der Verdauungsfunktion bei Darmträgheit, Stuhlverstopfung oder Durchfall. Stuhlregulierend Cholesterinsenkend Blutzuckeroptimierend Führt nicht zur Gewöhnung Aurica Indische Flohsamen sind die ganzen, hellrötlichen bis gelb-beigen Körner der Wegerich-Pflanze ´Plantago ovata´´, die sich durch einen hohen Gehalt an verdauungsfördernden wasserlöslichen Ballaststoffen auszeichnen. Diese Quellstoffe führen dazu, dass die Körner im Darm aufquellen und so die Stuhlmenge erhöhen. Der entstehende Druck auf die Darmwand regt die Darmbewegung an und löst damit den Reflex zur Darmentleerung aus. Indische Flohsamen eignen sich besonders zur Bildung von weichem Stuhl, wenn eine erleichterte Darmentleerung gewünscht ist – bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, rektal-anal operativen Eingriffen, Reizdarm, Völlegefühl und Blähungen, in der Schwangerschaft aber auch zur Bildung von festem Stuhl bei Durchfällen unterschiedlicher Ursache. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Indische Flohsamen, Körner zum Einnehmen Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 1x täglich 1 Teelöffel (ca. 5 g) oder 1 Portionsbeutel nach Vorquellen mit etwas Wasser (ca. 100 ml) unter Nachtrinken von 1-2 Glas Wasser, einnehmen. Hinweise: Nehmen Sie dieses Arzneimittel mit reichlich Flüssigkeit ein, da es sonst zum Anschwellen der Speiseröhre und / oder des Rachenraumes kommen kann. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht im Liegen und nicht bei Schluckbeschwerden ein. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung ist prinzipiell nicht begrenzt. Bei Auftreten länger andauernder oder unklarer Beschwerden im Magen-Darm-Bereich sollte jedoch ein Arzt aufgesucht werden. Gegenanzeigen: Flohsamen darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Flohsamen sind, bei krankhafter Verengung der Speiseröhre und im Magen-Darm-Trakt, bei drohendem oder bestehendem Darmverschluss, bei Schluckbeschwerden sowie bei schwer einstellbarer Diabetes mellitus. Zur Anwendung von Aurica Flohsamen bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Aurica Flohsamen sollte daher von Kindern unter 12 Jahren nicht eingenommen werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Die Resorption von gleichzeitig eingenommenen Medikamenten kann verzögert werden, deshalb sollte ein Abstand von ½ bis 1 Stunde nach der Einnahme von Arzneimitteln eingehalten werden. Bei insulinpflichtigen Diabetikern kann eine Reduzierung der Insulindosis erforderlich sein. Bei weiteren Fragen oder Klärungsbedarf fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. In seltenen Fällen können speziell bei der Verwendung pulverisierter Droge allergische Reaktionen auftreten. In solchen Fällen sollten Sie Aurica Flohsamen nicht weiter einnehmen und zur Klärung der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker befragen. Eventuell bestehende Beschwerden wie Blähungen und Völlegefühl können während der ersten Behandlungstage verstärkt auftreten, diese klingen aber im Verlauf der weiteren Behandlung ab. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht hier aufgeführt sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Aurica® Indische Flohsamen Flosano®
3,75 €
Rabatt
2,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Rein pflanzliches Mittel zur Regulierung der Verdauungsfunktion bei Darmträgheit, Stuhlverstopfung oder Durchfall. Stuhlregulierend Cholesterinsenkend Blutzuckeroptimierend Führt nicht zur Gewöhnung Aurica Indische Flohsamen sind die ganzen, hellrötlichen bis gelb-beigen Körner der Wegerich-Pflanze ´Plantago ovata´´, die sich durch einen hohen Gehalt an verdauungsfördernden wasserlöslichen Ballaststoffen auszeichnen. Diese Quellstoffe führen dazu, dass die Körner im Darm aufquellen und so die Stuhlmenge erhöhen. Der entstehende Druck auf die Darmwand regt die Darmbewegung an und löst damit den Reflex zur Darmentleerung aus. Indische Flohsamen eignen sich besonders zur Bildung von weichem Stuhl, wenn eine erleichterte Darmentleerung gewünscht ist – bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, rektal-anal operativen Eingriffen, Reizdarm, Völlegefühl und Blähungen, in der Schwangerschaft aber auch zur Bildung von festem Stuhl bei Durchfällen unterschiedlicher Ursache. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Indische Flohsamen, Körner zum Einnehmen Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 1x täglich 1 Teelöffel (ca. 5 g) oder 1 Portionsbeutel nach Vorquellen mit etwas Wasser (ca. 100 ml) unter Nachtrinken von 1-2 Glas Wasser, einnehmen. Hinweise: Nehmen Sie dieses Arzneimittel mit reichlich Flüssigkeit ein, da es sonst zum Anschwellen der Speiseröhre und / oder des Rachenraumes kommen kann. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht im Liegen und nicht bei Schluckbeschwerden ein. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung ist prinzipiell nicht begrenzt. Bei Auftreten länger andauernder oder unklarer Beschwerden im Magen-Darm-Bereich sollte jedoch ein Arzt aufgesucht werden. Gegenanzeigen: Flohsamen darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Flohsamen sind, bei krankhafter Verengung der Speiseröhre und im Magen-Darm-Trakt, bei drohendem oder bestehendem Darmverschluss, bei Schluckbeschwerden sowie bei schwer einstellbarer Diabetes mellitus. Zur Anwendung von Aurica Flohsamen bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Aurica Flohsamen sollte daher von Kindern unter 12 Jahren nicht eingenommen werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Die Resorption von gleichzeitig eingenommenen Medikamenten kann verzögert werden, deshalb sollte ein Abstand von ½ bis 1 Stunde nach der Einnahme von Arzneimitteln eingehalten werden. Bei insulinpflichtigen Diabetikern kann eine Reduzierung der Insulindosis erforderlich sein. Bei weiteren Fragen oder Klärungsbedarf fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. In seltenen Fällen können speziell bei der Verwendung pulverisierter Droge allergische Reaktionen auftreten. In solchen Fällen sollten Sie Aurica Flohsamen nicht weiter einnehmen und zur Klärung der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker befragen. Eventuell bestehende Beschwerden wie Blähungen und Völlegefühl können während der ersten Behandlungstage verstärkt auftreten, diese klingen aber im Verlauf der weiteren Behandlung ab. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht hier aufgeführt sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Aurica® Indische Flohsamen ganz
5,95 €
Rabatt
5,48 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Rein pflanzliches Mittel zur Regulierung der Verdauungsfunktion bei Darmträgheit, Stuhlverstopfung oder Durchfall. Stuhlregulierend Cholesterinsenkend Blutzuckeroptimierend Führt nicht zur Gewöhnung Aurica Indische Flohsamen sind die ganzen, hellrötlichen bis gelb-beigen Körner der Wegerich-Pflanze „Plantago ovata´´, die sich durch einen hohen Gehalt an verdauungsfördernden wasserlöslichen Ballaststoffen auszeichnen. Diese Quellstoffe führen dazu, dass die Körner im Darm aufquellen und so die Stuhlmenge erhöhen. Der entstehende Druck auf die Darmwand regt die Darmbewegung an und löst damit den Reflex zur Darmentleerung aus. Indische Flohsamen eignen sich besonders zur Bildung von weichem Stuhl, wenn eine erleichterte Darmentleerung gewünscht ist – bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, rektal-anal operativen Eingriffen, Reizdarm, Völlegefühl und Blähungen, in der Schwangerschaft aber auch zur Bildung von festem Stuhl bei Durchfällen unterschiedlicher Ursache. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Indische Flohsamen, Körner zum Einnehmen Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 1x täglich 1 Teelöffel (ca. 5 g) oder 1 Portionsbeutel nach Vorquellen mit etwas Wasser (ca. 100 ml) unter Nachtrinken von 1-2 Glas Wasser, einnehmen. Hinweise: Nehmen Sie dieses Arzneimittel mit reichlich Flüssigkeit ein, da es sonst zum Anschwellen der Speiseröhre und / oder des Rachenraumes kommen kann. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht im Liegen und nicht bei Schluckbeschwerden ein. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung ist prinzipiell nicht begrenzt. Bei Auftreten länger andauernder oder unklarer Beschwerden im Magen-Darm-Bereich sollte jedoch ein Arzt aufgesucht werden. Gegenanzeigen: Flohsamen darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Flohsamen sind, bei krankhafter Verengung der Speiseröhre und im Magen-Darm-Trakt, bei drohendem oder bestehendem Darmverschluss, bei Schluckbeschwerden sowie bei schwer einstellbarer Diabetes mellitus. Zur Anwendung von Aurica Flohsamen bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Aurica Flohsamen sollte daher von Kindern unter 12 Jahren nicht eingenommen werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Die Resorption von gleichzeitig eingenommenen Medikamenten kann verzögert werden, deshalb sollte ein Abstand von ½ bis 1 Stunde nach der Einnahme von Arzneimitteln eingehalten werden. Bei insulinpflichtigen Diabetikern kann eine Reduzierung der Insulindosis erforderlich sein. Bei weiteren Fragen oder Klärungsbedarf fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. In seltenen Fällen können speziell bei der Verwendung pulverisierter Droge allergische Reaktionen auftreten. In solchen Fällen sollten Sie Aurica Flohsamen nicht weiter einnehmen und zur Klärung der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker befragen. Eventuell bestehende Beschwerden wie Blähungen und Völlegefühl können während der ersten Behandlungstage verstärkt auftreten, diese klingen aber im Verlauf der weiteren Behandlung ab. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht hier aufgeführt sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 18.05.2019
Zum Angebot
Aurica® Indische Flohsamen Flosano®
3,75 €
Rabatt
2,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Rein pflanzliches Mittel zur Regulierung der Verdauungsfunktion bei Darmträgheit, Stuhlverstopfung oder Durchfall. Stuhlregulierend Cholesterinsenkend Blutzuckeroptimierend Führt nicht zur Gewöhnung Aurica Indische Flohsamen sind die ganzen, hellrötlichen bis gelb-beigen Körner der Wegerich-Pflanze „Plantago ovata´´, die sich durch einen hohen Gehalt an verdauungsfördernden wasserlöslichen Ballaststoffen auszeichnen. Diese Quellstoffe führen dazu, dass die Körner im Darm aufquellen und so die Stuhlmenge erhöhen. Der entstehende Druck auf die Darmwand regt die Darmbewegung an und löst damit den Reflex zur Darmentleerung aus. Indische Flohsamen eignen sich besonders zur Bildung von weichem Stuhl, wenn eine erleichterte Darmentleerung gewünscht ist – bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, rektal-anal operativen Eingriffen, Reizdarm, Völlegefühl und Blähungen, in der Schwangerschaft aber auch zur Bildung von festem Stuhl bei Durchfällen unterschiedlicher Ursache. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Indische Flohsamen, Körner zum Einnehmen Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 1x täglich 1 Teelöffel (ca. 5 g) oder 1 Portionsbeutel nach Vorquellen mit etwas Wasser (ca. 100 ml) unter Nachtrinken von 1-2 Glas Wasser, einnehmen. Hinweise: Nehmen Sie dieses Arzneimittel mit reichlich Flüssigkeit ein, da es sonst zum Anschwellen der Speiseröhre und / oder des Rachenraumes kommen kann. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht im Liegen und nicht bei Schluckbeschwerden ein. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung ist prinzipiell nicht begrenzt. Bei Auftreten länger andauernder oder unklarer Beschwerden im Magen-Darm-Bereich sollte jedoch ein Arzt aufgesucht werden. Gegenanzeigen: Flohsamen darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Flohsamen sind, bei krankhafter Verengung der Speiseröhre und im Magen-Darm-Trakt, bei drohendem oder bestehendem Darmverschluss, bei Schluckbeschwerden sowie bei schwer einstellbarer Diabetes mellitus. Zur Anwendung von Aurica Flohsamen bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Aurica Flohsamen sollte daher von Kindern unter 12 Jahren nicht eingenommen werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Die Resorption von gleichzeitig eingenommenen Medikamenten kann verzögert werden, deshalb sollte ein Abstand von ½ bis 1 Stunde nach der Einnahme von Arzneimitteln eingehalten werden. Bei insulinpflichtigen Diabetikern kann eine Reduzierung der Insulindosis erforderlich sein. Bei weiteren Fragen oder Klärungsbedarf fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. In seltenen Fällen können speziell bei der Verwendung pulverisierter Droge allergische Reaktionen auftreten. In solchen Fällen sollten Sie Aurica Flohsamen nicht weiter einnehmen und zur Klärung der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker befragen. Eventuell bestehende Beschwerden wie Blähungen und Völlegefühl können während der ersten Behandlungstage verstärkt auftreten, diese klingen aber im Verlauf der weiteren Behandlung ab. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht hier aufgeführt sind.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Macrogol dura® Beutel
27,95 €
Rabatt
22,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Macrogol dura® Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen Bei Verstopfung Gebrauchsinformation Zusammensetzung 1 Beutel mit 13,81 g Pulver enthält: Macrogol (PEG) 3350 13,121 g Natriumchlorid 0,350 g Natriumhydrogencarbonat 0,179 g Kaliumchlorid 0,046 g Sonstige Bestandteile: Saccharin-Natrium, Aroma (Orange-Zitrone). Anwendungsgebiete Zur Anwendung bei chronischer Verstopfung (Obstipation). Gegenanzeigen Sie dürfen Macrogol® dura nicht einnehmen bei: intestinaler Perforation oder Obstruktion (Darmdurchbruch oder Darmverengung) aufgrund von strukturellen oder funktionellen Störungen der Darmwand Darmverschluss (Ileus) schweren entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und toxisches Megakolon bekannter Überempfindlichkeit auf Macrogol (PEG) oder einen der Inhaltsstoffe abdominellen Schmerzen (Bauchschmerzen) unklarer Ursache Erkrankungen des Verdauungstraktes und des Dickdarms wie okklusives oder subokklusives Syndrom (Erkrankungen mit Verschlusssymptomatik). Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise Bei Auftreten von Symptomen, die auf Flüssigkeits- oder Elektrolytverschiebungen hinweisen wie z.B. Ansammlung von Gewebsflüssigkeit (Ödeme), Atemnot, zunehmende Müdigkeit, Körperwasserverlust (Dehydratation), Herzversagen sollte die Einnahme von Macrogol® dura sofort beendet werden. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Arzt. Er wird Elektrolytmessungen vornehmen und die gegebenenfalls notwendigen Maßnahmen ergreifen. Kinder Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen über die Einnahme von Macrogol® dura bei Kindern vor. Daher wird die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen. Schwangerschaft und Stillzeit Es besteht keine Erfahrung bezüglich der Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit, so dass Macrogol® dura nur nach sorgfältiger Abwägung durch den Arzt eingenommen werden sollte. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln Berichte über Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind nicht bekannt – Macrogol® dura erhöht jedoch die Löslichkeit von Stoffen, die in Alkohol löslich und in Wasser relativ unlöslich sind. Daher besteht die theoretische Möglichkeit, dass die Aufnahme solcher Arzneistoffe vorübergehend verringert werden kann. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung Falls vom Arzt nicht anders verordnet, gelten folgende Dosierungsempfehlungen Erwachsene, Jugendliche und ältere Patienten: Bei Verstopfung 1–3-mal täglich den Inhalt eines Beutels auflösen und trinken. Bei längerfristiger Anwendung kann die Dosis auf 1–2 Beutel täglich reduziert werden. Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion: Es ist keine Dosisänderung erforderlich. Art der Anwendung Der Inhalt eines Beutels wird in 125 ml (1/8 Liter) Wasser aufgelöst und dann getrunken. Hinweise: Die Trinklösung soll vor der Einnahme frisch zubereitet werden. Die Trinklösung darf nicht mit anderen Lösungen, Getränken oder Zusätzen vermischt werden, damit die Elektrolytkonzentration nicht verändert wird. Dauer der Anwendung Die Dauer der Behandlung mit Macrogol® dura sollte normalerweise 2 Wochen nicht überschreiten. Bei Bedarf kann Macrogol® dura jedoch wiederholt eingesetzt werden. Eine längerfristige Anwendung kann aber notwendig sein bei schwerer chronischer oder hartnäckiger (refraktärer) Verstopfung. Diese kann auch bei Erkrankungen wie Multiple Sklerose oder Morbus Parkinson auftreten oder durch die Einnahme verstopfungsfördernder Medikamente wie stark wirksame Schmerzmittel (Opioide) oder Anti-Parkinsonmittel (Anticholinergika) verursacht sein. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung von Macrogol® dura haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Anwendungsfehler und Überdosierung Wenn Sie versehentlich eine größere Menge als die vorgesehene Dosierung eingenommen haben, können dadurch verstärkt Nebenwirkungen auftreten. In der Regel klingen diese bald wieder ab. Bei starken Schmerzen, Aufblähungen oder schweren Durchfällen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Nebenwirkungen Als Folge der Ausdehnung des Darminhaltes nach Gabe von Macrogol® dura können Magen-Darm-Beschwerden wie abdominelle Aufblähungen, vermehrte Darmgeräusche (Borborygmus) und Übelkeit auftreten. In Einzelfällen kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen kommen. Es kann zum Auftreten von Durchfällen (Diarrhoe) infolge einer zu hohen Dosierung kommen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot