Stöbern Sie durch unsere Angebote (319 Treffer)

Contra Infect Hevert®
19,92 €
Angebot
14,98 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Entzündungen der oberen Atemwege. Gegenanzeigen Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Chrom, Echinacea oder andere Korbblütler. Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Aufgrund des Bestandteiles Echinacea darf das Arzneimittel aus grundsätzlichen Erwägungen nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämieähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Nebenwirkungen Nach Anwendung können Speichelfluss und in Einzelfällen Hautreaktionen auftreten, das Arzneimittel ist dann abzusetzen. In Einzelfällen können aufgrund des Bestandteiles Echinacea Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Contra Infect Hevert®
9,97 €
Angebot
7,77 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Entzündungen der oberen Atemwege. Gegenanzeigen Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Chrom, Echinacea oder andere Korbblütler. Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Aufgrund des Bestandteiles Echinacea darf das Arzneimittel aus grundsätzlichen Erwägungen nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämieähnlichen Erkrankungen (Leukosen), entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Nebenwirkungen Nach Anwendung können Speichelfluss und in Einzelfällen Hautreaktionen auftreten, das Arzneimittel ist dann abzusetzen. In Einzelfällen können aufgrund des Bestandteiles Echinacea Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Neurobion® Ampullen
9,97 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Anwendungsgebiete: Neuritiden, Neuralgien (Mono- und Polyneuropathien), Wurzelreizungen infolge degenerativer Wirbelsäulenerkrankungen, Lumbalgie, Ischalgie, Zervikalsyndrom, Schulter-Arm-Syndrom Zur Nachbehandlung von Trigeminusneuralgie Zur unterstützenden Behandlung von Facialispace, Herpes zoster. Nicht Anwenden bei: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Verdacht auf Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile. Das Arzneimittel darf wegen des Gehaltes an Benzylalkohol nicht bei Neugeborenen, insbesondere bei unreifen Frühgeborenen, angewendet werden. Schwangerschaft und Stillzeit: Bisher sind keine Risiken bei der Anwendung der Injektionslösung in den empfohlenen Dosierungen in der Schwangerschaft bekannt geworden. Systematische Untersuchungen zur Anwendung in Dosierungen oberhalb des angegebenen Tagesbedarfs liegen nicht vor. Eine Anwendung dieses Präparates während der Schwangerschaft und Stillzeit sollt daher nur nach sorgfältiger Nutzen/Risiko-Abwägung durch den behandelnden Arzt entschieden werden. Hohe Dosen von Vitamin B6 können die Milchpruduktion hemmen. Die Vitamine B1, B6 und B12 gehen in die Muttermilch über. Wirkungen, Unerwünschte Wirkungen, Einzelfälle: In Einzelfällen kann Vitamin B1 Schweißausbrüche, Tachykardie, Hautreaktionen mit Ausschlag, Juckreiz und Urtikaria hervorrufen. Nach parenteraler Gabe von Vitamin B1 können in Einzelfällen Überempfindlichkeitsreaktionen wie Exantheme, Atemnot und Schockzustände auftreten. Bei parenteraler Anwendung von Vitamin B12 wurde in Einzelfällen über Akne, ekzematöse und urtikarielle Arzneimittelreaktionen sowie über anaphylaktische bzw. anaphylaktoide Reaktionen berichtet. Anwendung: Zur Initialbehandlung 1mal täglich 1 Ampulle. Nach Eintritt der Besserung 2-3mal wöchentlich 1 Ampulle, bei leichteren Fällen kann die Dosierung von vorneherein ausreichen. Art und Dauer der Anwendung: Die Injektionslösung tief intramuskulär, am besten langsam, tief intraglutäal, injizieren. Die Injektionslösung sollte nicht mit anderen Arzneimittel oder Infusionen gemischt werden. Über die Behandlungsdauer entscheidet der Arzt. Haltbarkeit: Vor Licht geschützt lagern.?

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
PVP Jod-ratiopharm® Salbe
4,59 €
Angebot
2,95 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 1 g Salbe enthalten: 100 mg Povidon-Jod (Poly [1-vinyl-2-pyrrolidon]-Jod-Komplex mit einem Gehalt von 10% verfügbarem Jod). Sonstige Bestandteile: Macrogol, gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Zur wiederholten, zeitlich begrenzten oberflächlichen Anwendung bei Schnitt- und Schürfwunden, Verbrennungen und Verbrühungen, infizierten und superinfizierten Hauterkrankungen, Decubitus, Ulcus cruris und Pyodermien. Gegenanzeigen: Schilddrüsenerkrankungen. Dermatitis herpetiformis Duhring. Jodüberempfindlichkeit. Vor und nach einer Radiojodanwendung (bis zur dauerhaften Ausheilung). Neugeborene und Säuglinge bis zum Alter von 6 Monaten. Schwangerschaft und Stillzeit. Nebenwirkungen: Lokal: Bei längerer Behandlung können durch zytotoxische Wirkungen eine Störung der Wundheilung sowie vorübergehend Schmerzen, Brennen und Wärmegefühl auftreten. Einzelfälle: Kontaktallergische Reaktionen vom Spättyp. Einzelfälle: Überempfindlichkeit gegen den Hilfsstoff Polyethylenglycol (Macrogol). Nebenwirkungen auf die Schilddrüsenfunktion: Bei großflächiger bzw. wiederholter Anwendung, besonders auf geschädigter Haut, muß wegen möglicher Störungen eine regelmäßige Überwachung der Schilddrüsenfunktion erfolgen. Systemisch: Nach Resorption größerer PVP-Jod-Mengen ist das Auftreten von (zusätzlichen) Elektrolyt- und Serumosmolaritäts-Störungen und renaler Insuffizienz sowie von schwerer metabolischer Azidose beschrieben worden. Hinweis: Bei prädisponierten Patienten Hypothyreosen oder Hyperthyreosen möglich. Dosierungsanleitung: Salbe ein- bis mehrmals täglich gleichmäßig auf die zu behandelnden Stellen auftragen. Falls erforderlich, kann anschließend ein Verband angelegt werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Vitamin B1-Injektopas® 25 mg
54,98 €
Angebot
44,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Injektionslösung Anwendungsgebiete Behandlung eines klinischen Vitamin-B1-Mangels. Wirkstoffe Thiaminchloridhydrochlorid (25 mg pro 1 ml Injektionslösung) Zusammensetzung 1 Ampulle 1 ml enthält: Wirkstoff Thiaminchloridhydrochlorid 25 mg Sonstige Bestandteile: Natriumphosphat 12H2O, Wasser für Injektionszwecke, Natriumchlorid. Dosierung Als Injektionslösung zur intramuskulären und intravenösen Anwendung 50-100 mg Thiaminchloridhydrochlorid täglich (entsprechend 2-4 Ampullen VITAMIN B1-Injektopas® 25 mg 1-mal täglich) vorsichtig und langsam intramuskulär/intravenös injizieren, in Einzelfällen auch mehr. Führen Sie mit Injektionen keine Selbstbehandlung durch. Die Injektionstherapie sollte von einem Arzt oder Heilpraktiker verabreicht werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Oral-B® Zahnfleisch & -Schmelz Repair Mundspülu...
3,49 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Oral-B Zahnfleisch & -schmelz Frische Minze Mundspülung bekämpft Bakterien und hilft geschwächten Zahnschmelz zu reparieren. Alkoholfreie Mundspülung für frischen Atem und ein sauberes Mundgefühl. Klinisch erwiesene Technologie. Bekämpft Bakterien und hilft geschwächten Zahnschmelz zu reparieren Für einen frischen Atem und ein sauberes Mundgefühl Alkoholfrei Anwendung Die Verschlusskappe bis zur 10 ml-Markierung füllen. Danach ca. 60 Sekunden gründlich spülen und ausspucken. Zweimal täglich verwenden. Hinweis Im Einzelfall können Mundspülungen zu oberflächlichen Zahnverfärbungen führen. Diese sind nicht permanent, haben keinen Einfluss auf die Zahngesundheit und können durch gründliches Zähneputzen oder durch ihren Zahnarzt entfernt werden. Inhaltsstoffe Aqua, Glycerin, Propylene Glycol, Sodium Fluoride, Aroma, Cetylpyridinium Chloride, Benzoic Acid, Sodium Benzoate, Poloxamer 407, Sucralose, Cinnamal, CI 42053, CI 15985, BHT

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
milgamma® 100
59,96 €
Angebot
47,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung 1 überzogene Tablette enthält: 100 mg Benfotiamin (fettlösliches Vitamin B1-Derivat), 100 mg Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6). Sonstige Bestandteile: Hochdisperses Siliciumdioxid, Mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose-Natrium, Povidon, Talkum, langkettige Partialglyceride, Schellack, Saccharose, Macrogol 6000, Calciumcarbonat, Arabisches Gummi, Maisstärke, Glycerol 85%, Polysorbat 80, Titandioxid (E 171), Montanglykolwachs. Glutenfrei, enthält keine Lactose. Anwendungsgebiete Neurologische Systemerkrankungen durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6. Gegenanzeigen Milgamma® 100 darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegenüber Thiamin, Benfotiamin, Pyridoxinhydrochlorid oder einem der sonstigen Bestandteile von milgamma® 100. Besondere Warnhinweise: Patienten mit der sehr seltenen, hereditären Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption oder Saccharase-Isomaltase-Mangel sollten milgamma® 100 nicht einnehmen. Nebenwirkungen In Einzelfällen allergische Überempfindlichkeitsreaktionen mit Hautreaktionen, Urtikaria, Schockzustände.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Presselin® Chelidonium
14,78 €
Angebot
11,79 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Zusammensetzung: Chelidonium majus (=Schöllkraut) in D4 flüssig Enthält 53 Vol.-% Alkohol. Dauer und Art der Anwendung: 1-3 mal täglich 5-10 Tropfen einnehmen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Bei Anwendung über mehr als 4 Wochen sollten die Leberfunktionswerte (Transaminasen) kontrolliert werden. Gegenanzeigen: Bei bestehenden Lebererkrankungen in der Vorgeschichte und/oder gleichzeitiger Anwendung leberschädigender Stoffe soll das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollte das Arzneimittel nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit und auch nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden. Nebenwirkungen: In Einzelfällen sind während der Behandlung mit chelidoniumhaltigen Arzneimitteln Anstiege der Leberfunktionswerte (Transaminasen) und des Bilirubins bis hin zu einer arzneimittelbedingten Gelbsucht (medikamentös-toxische Hepatitis) beobachtet worden, die sich nach Absetzen des Präparates wieder zurückbildeten.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Synergon Komplex 122 Fraxinus N
8,65 €
Angebot
6,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Anwendungsgebiete Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Dosierung Soweit nicht anders verordnet, 1-3 mal täglich 5 Tropfen vor den Mahlzeiten in Flüssigkeit einnehmen. Ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen einnehmen. Dosierungsempfehlung des Autors: 3-4 mal täglich 15 Tropfen in warmer Flüssigkeit. Nebenwirkungen In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsstörungen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Wechselwirkungen keine bekannt Gegenanzeigen Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anzuwenden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen. Bei bestehenden Lebererkrankungen oder solchen in der Vorgeschichte, oder bei gleichzeitiger Anwendung leberschädigender Stoffe soll das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Hinweis Enthält 62 Vol.-% Alkohol.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Vitamin B1-Injektopas® 100 mg
62,97 €
Angebot
49,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Injektionslösung Anwendungsgebiete Behandlung eines klinischen Vitamin-B1-Mangel. Wirkstoffe Thiaminchloridhydrochlorid (100 mg pro 2 ml Injektionslösung) Zusammensetzung 1 Ampulle 2 ml enthält: Wirkstoff Thiaminchloridhydrochlorid 100 mg Sonstige Bestandteile: Natriumphosphat 12H2O, Wasser für Injektionszwecke. Dosierung Als Injektionslösung zur intramuskulären und intravenösen Anwendung 50-100 mg Thiaminchloridhydrochlorid täglich (entsprechend ½ -1 Ampulle VITAMIN B1-Injektopas® 100 mg 1-mal täglich) vorsichtig und langsam intramuskulär/intravenös injizieren, in Einzelfällen auch mehr. Führen Sie mit Injektionen keine Selbstbehandlung durch. Die Injektionstherapie sollte von einem Arzt oder Heilpraktiker verabreicht werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot